Für die kalten Monate: Wärmeübertragungsmedium Pumpetha

Energie sparen und damit der Umwelt etwas Gutes tun – unserer Zukunft zu liebe.

Die positiven ökologischen und technischen Eigenschaften machen Pumpetha zum idealen Füllmedium für Ihre Wärme-/Umwälzpumpe:

  • Geringer Pumpwiderstand
  • Biologisch abbaubar
  • auch in Gewässerschutzbereichen «Au» einsetzbar
  • Lange Lebensdauer
  • Keine Korrosionsinhibitoren erforderlich, Schutz des Leitungssystems, d.h. antibakteriell wirksam, was eine Verkeimung des Wärmeübertragungsmediums verhindert
  • Höhere Wärmekapazität von Ethanol als Ethylenglykol, was eine Energieeinsparung von 40 % bei der Umwälzpumpe erbringt
  • Schutz des Leitungssystems
    • Versuche zeigen, dass die Mischung zuerst einen Kristallbrei bildet, bevor sie gefriert
    • Die Wechselwirkung von Alkoholmolekülen mit Wasser senkt die gefürchtete Berstwirkung von reinem Wasser deutlich (Umwandlungsdruck Wasser/Eis = 2100 bar)
  • 20 %-ige Alkohollösung besitzt einen rechnerischen Gefrierpunkt von -11 °C
  • Völlig ungiftig
  • Einfache Entsorgung möglich
  • Pumpetha ist von der VOC-Abgabe auf Alkohol befreit
  • Kein Gefahrengut

Sind Sie interessiert? Kontaktieren Sie Kerry Bächle, 031 309 17 27