Analysenzertifikate

Jede Warenlieferung kommt aus einer Charge (Lot, Batch) mit entsprechender Chargennummer der analysierten und freigegebenen Ware. Dadurch ist sichergestellt, dass jedes in alcosuisse-Gebinde gelieferte Produkt den Verkaufsspezifikationen der jeweiligen Qualität entspricht. Aufgrund der Chargennummer kann das Produkt ab Eintreffen im Betrieb bis zur Lieferung überwacht und wieder zurückverfolgt werden. Folgende Analysenzertifikate sind auf Wunsch erhältlich:

  • Ethanol-Analysenzertifikat
  • Produkte-Analysenzertifikat
  • Chargen-Analysenzertifikat

Ethanol-Analysenzertifikat
Das Ethanol-Analysenzertifikat resultiert aus der Prüfung der Charge des Verkaufstanks. Die Analyse bezieht sich auf das Ethanol ohne Denaturierstoff.

Produkte-Analysenzertifikat
Für Fertigmischungen wie F25 MEK Feinsprit denaturiert oder denaturierter Sekundasprit kann ein Produkte-Analysenzertifikat bezogen werden. Bei diesem Zertifikat bezieht sich die Analyse auf die Mischung, die im Tank bereitgestellt ist (Charge).

Chargen-Analysenzertifikat
Bei Grossgebinden kann auf Wunsch ein Chargen-Analysenzertifikat erstellt werden. Die Mischung wird im Grossgebinde (Transportgebinde) homogenisiert und danach analysiert. Das Zertifikat bezieht sich auf diese hergerichtete Charge.

  • Qualität
  • /
  • Analysenzertifikate
  • Kontakt

    Haben Sie Fragen oder Anregungen? Nehmen Sie hier Kontakt mit uns auf!

    Kontaktformular
    ×

    ChemCare® – Für einen sorgenfreien Umgang mit Chemikalien, Schmierstoffen, Industrie- und Sonderabfällen

    Die Unternehmen der Thommen-Furler Group als Partner für die Beschaffung von Chemikalien und Schmierstoffen, für die Umwelttechnik und für das Recycling von Industrie- und Sonderabfällen, bieten Ihnen eine nicht nur umweltgerechte, sondern auch überaus wirtschaftlich interessante, integrale Lösung aus ein- und derselben Hand.

    Weiter
    ×