Nachhaltigkeit

alcosuisse definiert den Begriff Nachhaltigkeit ganzheitlich. Sowohl ökologisch, politisch wie auch sozial. Unsere zentralen Anliegen sind ein schonender Umgang mit Nutzflächen, eine möglichst reiche Biodiversität, faire Arbeits- und Anstellungsbedingungen, politische Rechte, zeitgemässe Arbeits- und Rechtssicherheit. Bereits heute legt alcosuisse bei der Beschaffung viel Wert auf die Beachtung dieser Kriterien. Da jedoch bezüglich Nachhaltigkeit im Ethanolhandel noch Nachholbedarf besteht, wollen wir in diesem Bereich Vorreiterin sein. Deshalb hat alcosuisse mit der renommierten Hochschule für Agrar-, Forst- und Lebensmittelwissenschaften HAFL das Programm „Nachhaltigkeitsvision 2020“ lanciert. Ziel dieses Programms ist eine umweltschonende, verantwortungsvolle und sozialverträgliche Produktions- und Lieferkette, welche lückenlos rückverfolgbar ist. Die Begleitung durch die HAFL dient der Sicherstellung einer wissenschaftlich fundierten Konzeptgrundlage und zur Gewährleistung einer unabhängigen, externen Kontrollinstanz.